Pulsations-Therapie

Nebenwirkungsarm, Schmerzlos und Reizarm!!

Rhytmische Vakuumpulsationen ermöglichen durch stufenlose Intensitätsregelung der Pusationsstärke eine auf jeden einzelnen abgestimmte, zweckmäßige Wirkung.

Mit Hilfe der Pulsation ird die Zirkulation der Gewebeflüssigkeit  angeregt. Ebenso wird die Fließgeschwindigkeit des Blutes und der Lymphe positiv beeinflusst.

Dadurch können festgesetzte Stoffwechselprodukte, Entzündungsmediatoren, Schadstoffe etc. gelöst werden, und zur Entlastung beitragen. 

Diese werden, über das Blut (ebenso von der Lymphe ins Blut) an die Ausscheidungs- und Entgiftungsorgange geliefert. Gleichzeitig werden Vitalstoffe, Hormone, Mineralien etc. besser im Körper verteilt und an jede einzelne Zelle gebracht um eine bessere Verstoffwechselung zu erreichen..

Die Pulsationstherapie ist einsetzbar u.a.. bei

  • Narbenpflege / -reduzierung

  • Unterstützung von Heilungsprozessen

  • Faszienbehandlung

  • unterstützend bei Arthrose/Rheuma

  • Gewebestraffung (z.B. Tränensäcke, Cellulite, Doppelkinn)

  • Hartspann

  • Verspannungslösend

  • Kopfschmerzneigung

Es handelt sich bei allen Massageformen um präventive Anwendungen, welche die benannten Idikantionen verbessern und unterstützen können. Handelt es sich jedoch um eine medizinische Anwendung. Bei akuten/ medizinischen Problemen wenden Sie sich bitte zuerst an Ihren Arzt oder Heilpraktiker.